Thema des Tages

Gemeinschaftsschulen

Erstmals droht Aus

Archivartikel

Stuttgart.Mangels Schülern droht einigen Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg die Schließung. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sagte im Interview mit dieser Zeitung; „Aus Gesprächen weiß ich, dass an etwa zehn Standorten vor allem im ländlichen Raum in diesem Kontext Gespräche zur regionalen Schulentwicklung laufen.“ Dies sei „kein Beleg für einen Fehler dieser Schulart“, sondern Folge einer zu großzügigen Genehmigungspraxis durch die grün-rote Vorgängerregierung. Eisenmann beziffert die Kosten für einen Rechtsanspruch aller Grundschüler auf einen Platz in einer Ganztagsschule mit 500 Millionen Euro jährlich. Gemessen daran sei die versprochene Beteiligung des Bundes „sehr überschaubar“. pre