Thema des Tages

Weizenstroh

Essity baut neue Anlage

Archivartikel

Mannheim.Das Hygiene-Unternehmen Essity, das unter anderem für die Marken Zewa und Tempo bekannt ist, baut im Mannheimer Werk eine neue Anlage für rund 40 Millionen Euro. Ab nächstem Jahr soll Hygienepapier aus nachhaltigem Weizenstroh-Zellstoff produziert werden. Werksleiter Roger Schilling sprach am Donnerstag von „einem völlig neuen Kapitel“. Weizenstroh sei ein alternativer Rohstoff, dessen

...

Sie sehen 66% der insgesamt 599 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00