Thema des Tages

Hetze im Netz Unternehmen reagiert auf Beschwerde von Justizminister Maas

Facebook gibt Fehler zu

Archivartikel

Berlin/Ludwigshafen.Facebook Deutschland hat auf die Vorwürfe von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) reagiert. Dieser will die Hetze gegen Flüchtlinge im Internet eindämmen und drängt das Unternehmen dazu, rassistische Einträge zu entfernen. Die bisherige Zensur sei eine "Farce". Maas hatte einen Brief an Facebook geschrieben. "Wir begrüßen das Schreiben und nehmen die Bedenken sehr ernst", sagte ein Sprecher

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1346 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema