Thema des Tages

SAP McDermott verteidigt Wegfall von Stellen

„Fähigkeiten aufbauen“

Walldorf.SAP-Vorstandschef Bill McDermott (Bild) hat das laufende Restrukturierungsprogramm bei dem Walldorfer Softwarekonzern verteidigt: „Wir müssen da stark sein, wo uns unsere Kunden am dringendsten brauchen“, sagte er dieser Zeitung. „Wir brauchen dafür aber in der Belegschaft die richtigen Fähigkeiten – und die müssen wir aufbauen.“

SAP hatte ein Freiwilligen- und Vorruhestandsprogramm gestartet, bei dem unternehmensweit bis zu 4400 Stellen wegfallen sollen. McDermott rechtfertigte unterdessen sein eigenes Jahresgehalt von 9,8 Millionen Euro. „Das bestimmt der Aufsichtsrat“, sagte er. Die Kritik an hohen Gehältern wie seinem könne er aber nachvollziehen: „Das ist ein sehr emotionales Thema.“ mk