Thema des Tages

Farbenfroher Kerwezug in Einhausen trotz des Dauerregens

Archivartikel

Einhausen.Aus einer riesigen Muschel aus bunten Papierblumen winkte die Einhäuser Kerwekönigin Alexandra Grüner gestern den Besuchern des Kerwezugs entgegen. Der hatte aufgrund des schlechten Wetters bis kurz vor Beginn auf der Kippe gestanden. Letztlich entschieden sich die Organisatoren vom Traditionsverein dennoch dazu, die insgesamt 60 Motivwagen, Fußgruppen und Musikkapellen auf den Weg zu schicken. Am Ende war man sich einig, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Bei trübem Herbstwetter erlebten die Zuschauer einen farbenfrohen und fröhlichen Umzug. Die Kerwegruppen hatten in ihren Beiträgen wieder zahlreiche weltpolitische und örtliche Themen aufgegriffen. kel/Bild: Funck

Zum Thema