Thema des Tages

Geheimdienste Boliviens Präsident nimmt von den USA gesuchten Enthüller nicht mit

Fehlalarm - Morales ohne Snowden

Archivartikel

Wien/Berlin.Der von den USA gesuchte Ex-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden sorgt weiter für Schlagzeilen. Zu einem diplomatischen Eklat kam es auf dem Wiener Flughafen, wo die Maschine des bolivianischen Staatschefs Evo Morales für 13 Stunden zwischenlanden musste. Der Verdacht, Snowden sei an Bord, erhärtete sich nicht.

In Deutschland stand Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Kritik für

...
Sie sehen 43% der insgesamt 927 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00