Thema des Tages

Energie MVV bindet Müllheizkraftwerk an

Fernwärme wird „grüner“

Archivartikel

Mannheim.Die Fernwärme in Mannheim und der Rhein-Neckar-Region wird ab sofort bis zu einem Drittel aus erneuerbarer Energie erzeugt. Möglich wird das durch den Anschluss des Müllheizkraftwerks auf der Friesenheimer Insel in Mannheim, den die MVV Energie am Montag offiziell vollzogen hat.

Dafür hat das Unternehmen eigenen Angaben zufolge rund 60 Millionen Euro investiert. Bislang wurde die Fernwärme komplett durch das Verbrennen von Steinkohle im Grosskraftwerk Mannheim (GKM) produziert. Dass diesem durch den Kohleausstieg spätestens 2033 das Aus droht, wurde beim Festakt von vielen Vertretern kritisiert. mig

Zum Thema