Thema des Tages

Kostenlose Ausgabe

FFP2-Masken lassen auf sich warten

Archivartikel

Ketsch.Bundesweit sollen gegen Vorlage des Personalausweises ab dem 15. Dezember an alle über 60-Jährigen und Angehörige von Risikogruppen kostenlos einmalig drei FFP2-Masken über die Apotheken ausgegeben werden. So hat es Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in Aussicht gestellt. Doch wie ist die Lage vor Ort? Wir haben in den vier ortsansässigen Ketscher Apotheken nachgefragt.

Und da wartet

...

Sie sehen 49% der insgesamt 806 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema