Thema des Tages

Joy Fleming Preis

Finalisten stehen fest

Mannheim.Sieben Sängerinnen und zwei Männer konkurrieren um den 1. Joy Fleming Preis, der am 25. Oktober im Mannheimer Capitol vergeben wird. Das teilte Bernd Peter Fleming, Initiator der mit 2000 Euro dotierten Auszeichnung, dieser Zeitung am Freitag mit. Die jüngste Finalistin kommt aus Mannheim: die 14-jährige Jugend-musiziert-Preisträgerin Parla Doaa Tatar. Der Berliner Gianni Arena hat sieben Jahre in der Quadratestadt gelebt. Weiterhin singen um den Preis Carina Koslik aus Edingen-Neckarhausen, der in der Region um Schwetzingen aktive Kirchengesangssolist Thomas Berzel, Carina Deutscher (Schwäbisch Gmünd), die Rheinhessin Anja Beck-Harth, Angelika Reutter (Schwäbisch Hall) und die Frankenthalerin Sabrina Arico-Cieslik. Die weiteste Anreise hat Louisa Marie Mohr (17) aus Husum.

Zum Thema