Thema des Tages

Handball Souveränes Bensheimer 34:22 in Mainz

Flames starten mit Sieg

Bensheim/Mainz.Traumstart für die HSG Bensheim/Auerbach in die neue Saison in der Frauenhandball-Bundesliga: Beim FSV Mainz 05 setzten sich die Flames gestern nach einer souveränen Vorstellung 34:22 (19:10) durch.

Nach dem Weggang von Top-Torschützin Julia Maidhof verteilte sich bei den Gästen die Torquote gleichmäßig auf das gesamte Team. Isabelle Hurst und Ines Ivancok trafen je sechs-, Alicia Soffel und Lisa Friedberger je fünfmal.

Die Bensheimerinnen starteten zwar mit einem verworfenen Siebenmeter in die Partie, sorgten dann aber schnell für klare Verhältnisse. Nach dem 3:5 (9.) blieb Mainz fast zehn Minuten ohne Torerfolg, die Flames zogen auf 3:11 davon. Bis weit in die zweite Halbzeit blieb der Vorsprung konstant, ehe die HSG in der Schlussphase noch etwas fürs Torekonto tat.

Weiter geht es am Samstag mit dem Heimspiel gegen Aufsteiger Buchholz-Rosengarten. kr/red

Zum Thema