Thema des Tages

Freizeit In der Corona-Zeit gelten besondere Bade-Regeln

Freibad in Lorsch ist geöffnet

Archivartikel

Lorsch.Wer gerne schwimmen geht, kann sich freuen: In Lorsch hat die Freibad-Saison begonnen. Das Waldschwimmbad gehört zu den ersten Bädern im Kreis Bergstraße, die seit der Corona-Krise auch für die Allgemeinheit geöffnet wurden.

So wie gewohnt kann der Betrieb zwar nicht laufen in Zeiten der Pandemie. Ausgelassener Badespaß ist nicht möglich. Rutschen und Sprungturm bleiben zu. Auch die Ruhebänke und die Warmwasserduschen stehen nicht zur Verfügung. Baby- und Nichtschwimmer-Becken aber sind geöffnet, und Bahnen im großen Becken ziehen kann jeder, der sich an die neuen Abstandsregeln hält.

In der weitläufigen Anlage in Lorsch werden die Besucher mittels vieler Schildern über die Auflagen informiert. Eine Online-Anmeldung ist nicht erforderlich. Die ersten Badegäste, die gestern ihre Bahnen zogen, kamen mit den Vorgaben gut zurecht und genossen es sehr, wieder schwimmen zu dürfen. sch

Zum Thema