Thema des Tages

Oberbürgermeister

Freiburg wählt Horn

Archivartikel

Freiburg.Der grüne Oberbürgermeister von Freiburg, Dieter Salomon, ist nach 16 Jahren im Amt abgewählt worden. Der 57-Jährige erreichte bei der Oberbürgermeisterwahl gestern nicht die Mehrheit der Stimmen. Zum neuen Rathauschef wählten die Freiburger den parteilosen Sozialwissenschaftler Martin Horn (33). Horn, der im Wahlkampf von der SPD unterstützt wurde, tritt das Amt am 1. Juli an.

Die Wahlbeteiligung lag nach Angaben des Rathauses bei 51,7 Prozent. Horn, Europa- und Entwicklungskoordinator bei der Stadt Sindelfingen, hatte sich bereits im ersten Wahlgang vor Salomon an die Spitze gesetzt. Er erreichte nach Angaben des Rathauses 44,2 Prozent der Stimmen. Salomon kam auf 30,7 Prozent. dpa