Thema des Tages

Schmierstoffe Rückgang um bis zu 30 Prozent erwartet

Fuchs senkt Gewinnziel deutlich

Archivartikel

Mannheim.Die schwache Nachfrage aus der Autoindustrie macht dem Mannheimer Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub immer mehr zu schaffen. „Das erste Halbjahr verlief enttäuschend für uns“, sagte Vorstandschef Stefan Fuchs am Donnerstag auf einer Pressekonferenz. Vor allem im automobilen Sektor – einem wichtigen Kunden von Fuchs Petrolub – gebe es keine Belebung. 2019 wird der Gewinn vor Zinsen und Steuern deshalb deutlich niedriger ausfallen: Das Unternehmen erwartet einen Rückgang um 20 bis 30 Prozent.

Vorstandschef Fuchs erklärte, dennoch an geplanten Investitionen festzuhalten. Auch bestehende Arbeitsplätze seien sicher. Allerdings werde Personal zunächst nicht weiter aufgebaut. Nach der pessimistischeren Prognose rauschten die Aktienkurse im frühen Handel ins Minus, erholten sich aber tagsüber wieder. jung

Zum Thema