Thema des Tages

Atomkraftwerk Kühltürme weichen für Konverter

Fünf Jahre Bauzeit

Archivartikel

Philippsburg.Um Platz für ein Umspannwerk zu schaffen, will der Energieversorger EnBW die Kühltürme der beiden Atommeiler in Philippsburg im Jahr 2020 sprengen.

Das Umspannwerk (Konverter) wird als südlicher Endpunkt einer Gleichstromleitung des Stromprojekts Ultranet gebraucht. Diese 340 Kilometer lange Trasse soll Strom von der Nordseeküste bis in den Süden Deutschlands bringen. Sie beginnt bei

...
Sie sehen 56% der insgesamt 701 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00