Thema des Tages

Geburtsstation in Bensheim ist geschlossen

Bensheim.Die Geburtshilfe am Heilig-Geist-Hospital in Bensheim hat seit Dienstag geschlossen. Das vorerst letzte im Bensheimer Krankenhaus geborene Baby kam nach Klinikangaben bereits am 28. September zur Welt. Damit verzeichnete das HGH in diesem Jahr 449 Geburten.

Die Fachabteilung musste – wie mehrfach berichtet – schließen, weil sich keine weiteren Belegärzte fanden, die das bewährte Duo Dr. Mathias Wiemers und Peter Ludwig zur Unterstützung benötigt hätten. In den vergangenen Jahren wurden in der Bensheimer Geburtenstation immer mehr Kinder entbunden, personell konnte jedoch nicht nachgelegt werden. Die 17 Hebammen am Krankenhaus haben neue Arbeitsplätze in umliegenden Kliniken gefunden, teilte die Geschäftsführung des Hospitals mit. dr/Bild: Neu

Zum Thema