Thema des Tages

Bundesgerichtshof Apotheken müssen bei rezeptpflichtigen Medikamenten selbst auf kleine Zugaben verzichten

Geschenke künftig verboten

Archivartikel

Karlsruhe.Taschentücher, Kalender und Traubenzucker ade – Apotheken-Kunden mit ärztlichem Rezept dürfen zum Medikament keine Kleinigkeiten im Cent-Bereich mehr dazubekommen. Auch Mini-Geschenke von geringem Wert sind unzulässig, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Donnerstag entschied. Die Interessen von Verbrauchern und Mitbewerbern würden dadurch spürbar beeinträchtigt, sagte der

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2369 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema