Thema des Tages

AfD-Angriff

Gewalt verurteilt

Bremen/Berlin.Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Angriff auf den AfD-Politiker Frank Magnitz in einem Brief an den verletzten Bundestagsabgeordneten verurteilt. „Jede Form der Gewalt gegen Mandatsträger ist ein Angriff auf unseren Rechtsstaat. Dem müssen wir uns geeint und entschlossen entgegenstellen“, schrieb Steinmeier gestern an Magnitz, der auch Bremer AfD-Chef ist. „Unsere Demokratie braucht Kontroverse, den Schlagabtausch mit Argumenten, auch wenn dieser einmal scharf sein mag. Politische Gewalt aber – gleich von welcher Seite – dürfen wir niemals zulassen.“ Magnitz war am Montagabend überfallen und schwer verletzt worden. Der 66-Jährige erlitt eine stark blutende Kopfverletzung und liegt zurzeit im Krankenhaus. dpa