Thema des Tages

„Gletscher“ vor dem Wormser Dom

Archivartikel

Worms/Mannheim.In den heißesten Tagen des Jahres breiten die Nibelungen die Gletscher auf der Bühne aus. Rund 600 Quadratmeter weiße Tücher sollen das Eis von Brünhilds Heimat Island darstellen. Am Mittwoch gab die Festspielgesellschaft einen ersten Blick auf das Bühnenbild der Festspiele (12. bis 24. Juli) vor dem Dom frei. Den Schauspielern sind die Temperaturen von bis zu 37 Grad allerdings zu heiß für Proben unter freiem Himmel. Stattdessen üben sie tagsüber auf der klimatisierten Bühne des Wormser Theaters – und kommen erst abends zu den Festspielkulissen. Auch in Mannheim stöhnen die Menschen unter der Hitze. 

Zum Thema