Thema des Tages

Gesundheit Geringverdiener sollen Pille und Kondom bezahlt bekommen / Fraktion bringt Antrag in Bundestag ein

Grüne für Gratis-Verhütung

Archivartikel

Berlin.Wer wenig Geld hat, verhütet seltener. Die Grünen-Fraktion hat daher einen Antrag in den Bundestag eingebracht, um Menschen mit geringem Einkommen flächendeckend den kostenlosen Zugang zu Familienplanung zu ermöglichen.

„Wenn Verhütung eine Frage des Geldes ist, trifft das vor allem Frauen“, heißt es in dem dieser Zeitung vorliegenden Antrag. So habe eine Studie der Bundeszentrale für

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1828 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema