Thema des Tages

Heftige Gewitter beenden brütende Hitze

Heilbronn/Mannheim.Dunkle Gewitterwolken ziehen über ein Getreidefeld bei Ravensburg. Nach brütender Hitze haben am Wochenende in weiten Teilen Deutschlands heftige Unwetter gewütet. Besonders schlimm traf es in der Nacht zu Sonntag Heilbronn sowie die Eifel und das Vogtland in Sachsen. Gestern Abend zog ein heftiges Gewitter über Reutlingen. Nach dem Regen ist die große Hitze laut Deutschem Wetterdienst zunächst vorbei, das Unwetterrisiko bleibt allerdings bestehen. In Mannheim herrschten im Mai dieses Jahres Sommer-Verhältnisse: Besonders am Ende des Monats war es außergewöhnlich warm und sehr trocken. (Bild: dpa)