Thema des Tages

Fußball

Hitzlsperger soll’s richten

Archivartikel

Stuttgart/Nürnberg.In höchster Not haben die Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und 1. FC Nürnberg zu drastischen Maßnahmen auf der Führungsebene gegriffen. Bei den Schwaben, die auf dem drittletzten Platz stehen, soll der ehemalige Nationalspieler Thomas Hitzlsperger zum Retter werden, nachdem sich der Verein am Dienstag von Sportvorstand Michael Reschke getrennt hat.

Der Tabellenletzte aus Franken

...

Sie sehen 61% der insgesamt 640 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema