Thema des Tages

Gesundheit

Hohe Spende für Bensheimer Verein

Archivartikel

Bensheim.Die Krankenkasse DAK-Gesundheit unterstützt den Bensheimer Verein PKD Familiäre Zystennieren mit einer Spende in Höhe von 27 500 Euro. Der symbolische Scheck wurde am Dienstag in der Geschäftsstelle in Bensheim überreicht.

Der von Uwe Korst gegründete Verein will das Geld in erster Linie für Aufklärungsarbeit bei zwei Symposien in Berlin und Köln sowie für die Erstellung einer Datenbank verwenden. Mit einem entsprechenden Register soll es Betroffenen leichterfallen, einen Facharzt für die Behandlung der genetischen Erkrankung zu finden. red