Thema des Tages

Leichtathletik Packendes Finale im Stabhochsprung

Holzdeppe holt Silber

Archivartikel

Peking.Zwei Jahre nach seinem Gold-Coup hat Titelverteidiger Raphael Holzdeppe bei der Leichtathletik-WM in Peking Silber im Stabhochsprung gewonnen. Der 25-Jährige übersprang wie der Sieger Shawnacy Barber aus Kanada 5,90 Meter, leistete sich aber zuvor mehr Fehlversuche. "Ich bin einfach überglücklich. Ich habe alles gegeben, was drin war", sagte Holzdeppe.

Erfolgreich verlief der Abend in China auch aus Sicht der MTG Mannheim: Speerwerfer Andreas Hofmann zog mit persönlicher Bestweite von 86,14 m ins Finale ein, auch Shanice Craft schaffte mit dem Diskus die Qualifikation (62,73 m). sid/red