Thema des Tages

Quarantäne

Hometraining bei Flames

Archivartikel

Bensheim.Noch einsamer als sehr viele Menschen mussten die Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach diesmal Weihnachten und den Jahreswechsel verbringen, denn für sie endet nach einem positiven Corona-Test bei einer Spielerin erst an diesem Wochenende die zweiwöchige häusliche Quarantäne. Demnach wurden die ersten drei Spiele nach der EM-Ligapause abgesagt, bevor es nun wohl am Mittwochabend (6.) mit der Aufgabe beim Thüringer HC gleich wieder ernst für die Flames wird. Mit Online-Trainingseinheiten hielten sich die Spielerinnen zuletzt zuhause fit. hs/Bild: Müller

Zum Thema