Thema des Tages

Chemikalien Bienenzüchter erleiden hohe Verluste

Honig von fünf Imkern vernichtet

Mannheim.Wegen überhöhter Belastungswerte mit krebserregenden Chemikalien haben fünf Mannheimer Imker mehrere Hundert Kilo Honig vernichten müssen. Dies berichtet der Mannheimer Bienenzüchterverein. Der Schaden wird auf einige Tausend Euro geschätzt. Es handelt sich um per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC). Laut dem stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Günter Gauer haben 25 Imker Bienenvölker im Norden der Stadt stehen. Bei einer nichtöffentlichen Veranstaltung im Vereinsheim der Bienenzüchter habe das Regierungspräsidium ferner darüber informiert, dass bei Kontrollen von Imkern im Süden Mannheims kein belasteter Honig festgestellt worden sei. lang