Thema des Tages

Bürstadt Initiative sieht Vereinbarungen missachtet

IG klagt für Begehren

Archivartikel

Bobstadt.Die Interessengemeinschaft (IG) „Ackerflächen erhalten“ in Bürstadt klagt gegen die Ablehnung eines Bürgerbegehrens für einen Stopp weiteren Flächenverbrauchs. So hatte die Stadtverordnetenversammlung im September entschieden. Das haben Vertreter der IG am Donnerstag bei einer Pressekonferenz erklärt. Die IG hatte über 3000 Unterschriften pro Bürgerbegehren gesammelt. Die Mehrheit von CDU und

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1140 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema