Thema des Tages

Verkehrspolitik

IHK mahnt zu Einigkeit

Archivartikel

Mannheim.Ob Hochstraßensanierung in Ludwigshafen oder Ausbau des Mannheimer Bahnknotens: Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar dringt darauf, dass die Region in der Verkehrspolitik stärker an einem Strang zieht. „Gute Lösungen, die für die gesamte Metropolregion wichtig sind, dürfen nicht an Einzelinteressen scheitern“, sagte IHK-Präsident Manfred Schnabel im Interview mit dem „Wirtschaftsmorgen“. Die Kammer fordert ein Mobilitätsbündnis Rhein-Neckar, in dem nicht nur kurz-, sondern auch mittel- und langfristige Verkehrsprojekte abgestimmt werden.

Das Interview und viele weitere Geschichten aus der regionalen Wirtschaft lesen Sie im 14-seitigen „Wirtschaftsmorgen“, der dieser Ausgabe beiliegt. tat