Thema des Tages

Krebsforscher Neue Einrichtung in Mannheim

Institut gegründet

Archivartikel

Mannheim.Im Mannheimer Universitätsklinikum entsteht ein neues Krebsinstitut. Es soll eine engere Kooperation zwischen Medizinern und Wissenschaftlern ermöglichen. Die Einrichtung „auf internationalem Niveau“ werde Patienten zugutekommen, sagte bei der Gründungsfeier am Mittwoch Michael Baumann, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg. Dieses soll die Einrichtung leiten. Finanzieren wird sie die Stiftung von SAP-Mitbegründer Hans-Werner Hector. Dafür sind in den kommenden zehn Jahren insgesamt 25 Millionen Euro vorgesehen. Wie viele Arbeitsplätze das Institut bringt, ist offen. Dem Vernehmen nach wird es eine zweistellige Zahl. sma

Zum Thema