Thema des Tages

Mietpreisbremse

„Juristischen Rat einholen“

Archivartikel

Mannheim.Wer glaubt, zu viel Miete zu bezahlen, sollte sich bei der Berechnung von Fachleuten helfen lassen. Das rät Gabriel Höfle, Vorsitzender des Mannheimer Mietervereins, im Interview mit dieser Redaktion. Höfle befürwortet die Mietpreisbremse, die seit 4. Juni neben 88 Kommunen in Baden-Württemberg auch in Mannheim gilt. Die Verordnung regelt, dass die Neuvertragsmiete die ortsübliche Vergleichsmiete um höchstens zehn Prozent übersteigen darf. „Haben Mieter einen Verdacht, dass bei Vertragsabschluss die Miete überhöht war, sollten sie sich juristisch beraten lassen“, so Höfle. Dann sollten jegliche Mietzahlungen unter Vorbehalt getätigt werden. Allerdings hat sich bisher noch niemand beim Mannheimer Mieterverein gemeldet, der meint, für die Miete zu tief in die Tasche greifen zu müssen. cs/lok

Zum Thema