Thema des Tages

Kanadierin Chad gewinnt „Die Badenia“

Archivartikel

Mannheim.Die Kanadierin Kara Chad hat mit ihrem Schimmel Carona den Großen Preis der MVV „Die Badenia“ gewonnen. Im Stechen ritt sie mit 38,50 Sekunden die schnellste Zeit. Bester Deutscher beim wichtigsten Springen des 55. Maimarkt-Turniers war Geritt Nieberg mit Contagio, der 24 Jahre alte Reiter aus Münster belegte im Stechen des mit 65 000 Euro dotierten Wettbewerbs den vierten Platz. Zum Abschluss des Turniers ritt die Tschechin Emma Augier de Moussac auf Diva auf den zweiten Platz, Dritter wurde der Russe Vladimir Tuganov auf Suspens Floreval. Die Mannheimer Ausstellungsgesellschaft zog zufrieden Bilanz. An den elf Messetagen haben insgesamt 338 000 Menschen den Maimarkt besucht. 

Zum Thema