Thema des Tages

Familiendrama Ergebnis der Obduktion veröffentlicht

Kinder vor Brand tot

Archivartikel

Mörlenbach.Die nach einem Brand in Mörlenbach tot aufgefundenen Kinder sind zuvor eines gewaltsamen Todes gestorben. Das habe die Obduktion der Leichen ergeben, berichtete die Staatsanwaltschaft Darmstadt gestern. Demnach bestätigte die Obduktion die Annahme, dass die Kinder „infolge von stumpfer und scharfer Gewalt gestorben sind“, hieß es.

Die 10 und 13 Jahre alten Kinder waren am Freitag tot im brennenden Elternhaus gefunden worden. Der 58-jährige Vater und die 46-jährige Mutter wurden aus einem Auto mit laufendem Motor in der Garage gerettet.

Die Eltern sitzen wegen des Verdachts auf gemeinschaftlichen Mord in Untersuchungshaft. Beim Haftrichter haben sie keine Angaben gemacht. 

Zum Thema