Thema des Tages

Verkehr Aktion für mehr Sicherheit beginnt

Kontrollen vor Schulen

Mannheim.Zum Start des neuen Schuljahrs hat die Polizei die Aktion „Sicherer Schulweg“ begonnen. Im Rahmen der Kampagne werden, wie auch im vergangenen Jahr, in den kommenden Wochen die Verkehrskontrollen vor Schulen intensiviert. Dabei sei es das oberste Ziel, „Gefahren für Schulkinder weiter zu minimieren und die Verkehrssicherheit zu erhöhen“.

Demzufolge haben Autofahrer vor allem mit vermehrten Geschwindigkeitskontrollen, einem vermehrten Ahnden der Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt sowie einem stärkeren Augenmerk auf Falschparker zu rechnen. Die Polizei kündigte auch an, Kinder in Gesprächen auf Gefahren im Verkehr aufmerksam zu machen.

Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017 verzeichnete die Polizei einen Rückgang von Schulwegunfällen. Dennoch gab es im ersten Halbjahr 2018 mehr schwer verunfallte Kinder als im gleichen Zeitraum 2017. seko