Thema des Tages

Jubiläum Gutachten zur Zukunft des Herschelbads

Konzept im Frühjahr

Mannheim.Für das sanierungsbedürftige Herschelbad will die Stadt Mannheim noch in diesem Frühjahr ein neues Nutzungskonzept vorlegen. Das bestätigte ein Rathaussprecher auf Anfrage dieser Zeitung. Derzeit würden die Ergebnisse von zwei Gutachten überarbeitet und zusammengefügt – eines zur Bäderlandschaft, eines zu den übrigen Räumlichkeiten. Die einzigartige Jugendstil-Anlage mit Schwimmhallen und insgesamt 350 Räumen ist im Innern sanierungsbedürftig. Seit Jahren wird daher nach einer Lösung gesucht, um die geschätzten Kosten von 45 Millionen Euro und den Weiterbetrieb als Wellnessbad zu finanzieren. Bisher ohne Erfolg.

Das Herschelbad in der Innenstadt war eine Schenkung des Kaufmanns Bernhard Herschel an die Stadt Mannheim und feiert in diesem Jahr Jubiläum. Zum Eröffnungstermin vor 100 Jahren, am 19. Dezember, soll es einen Festakt mit Festwoche geben. An dem Programm arbeitet die Stadt zurzeit gemeinsam mit dem Förderverein der Einrichtung. 

Zum Thema