Thema des Tages

Lighthouse-Affäre Kreistag entscheidet am Montag

Kreis zieht vor Gericht

Bergstraße.Die Auseinandersetzung zwischen dem Kreis Bergstraße und der Betreibergesellschaft eines früheren Hotels in Bensheim, das als Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge genutzt wurde, wird wohl vor Gericht entschieden. Am Montag berät der Kreistag darüber, ob er der Verwaltung den Klageweg freiräumt.

Uneins über Schadenshöhe

Beide Parteien streiten über die Höhe von Ersatzbeschaffungen und Reparaturen, die laut Betreiber nach mehreren Fällen von Vandalismus in der Immobilie nötig wurden. Während der Kreis nach einem Gutachten von maximal 20 000 Euro ausgeht, hat die Gegenseite rund 206 000 Euro aufgelistet. Brisant: Die Summe ist bereits in voller Höhe auf das Konto des Hotelbetreibers geflossen. Beteiligt war ein Mitarbeiter des Jugendamts, der mittlerweile für die Gegenseite tätig ist. Ob auch er in Regress genommen werden kann, wird derzeit geprüft. lok