Thema des Tages

„MM“-Bürgerbarometer

Kunsthalle kommt an

Mannheim.Schon mehr als ein Viertel der Mannheimer war in der im Juni dieses Jahres neu eröffneten Kunsthalle. Das ergibt sich aus dem „MM“-Bürgerbarometer, der repräsentativen Umfrage dieser Zeitung durch die Forschungsgruppe Wahlen.

Sie hat 1056 Mannheimer telefonisch befragt, die bei der Kommunalwahl wahlberechtigt sind. 26 Prozent gaben an, das neue Museum bereits besucht zu haben. Das ist nach Angaben von Annette Mayer von der Forschungsgruppe „schon ein relativ hoher Wert“. Er deckt sich auch mit den Zahlen der Kunsthalle. Sie hat vom 1. Juni bis 3. Dezember genau 148 500 Besucher gezählt. Wer bereits in dem neuen Museum war, sieht darin ganz eindeutig eine Aufwertung der Kulturlandschaft. Insgesamt sind dieser Umfrage zufolge 92 Prozent der Bürger mit dem Kulturangebot in Mannheim „zufrieden“ oder „sehr zufrieden“. „Da sind sich alle weitgehend einig“, so Mayer. pwr