Thema des Tages

Justizministerium

Lambrecht baut um

Archivartikel

Berlin.Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat kurz nach ihrem Amtsantritt vier leitende Mitarbeiter entlassen. Betroffen sind Staatssekretärin Christiane Wirtz, die Chefinnen des Leitungsstabs und des Kabinettsreferats sowie der Chef der Kommunikationsabteilung. Zuvor hatte die „Süddeutsche Zeitung“ darüber berichtet.

Demnach tritt die Staatssekretärin der Berliner Senatsverwaltung für Finanzen, Margaretha Sudhof, Wirtz’ Nachfolge an. Es sei eine „Selbstverständlichkeit, dass eine Ministerin ihre engsten Mitarbeiter selbst aussucht“, kommentierte ein Sprecher des Justizministeriums die Personalentscheidung der aus dem südhessischen Viernheim stammenden Politikerin. mica