Thema des Tages

Füllerhersteller Zehn Jahre Kündigungsverzicht

Lamy gibt Jobgarantie

heidelberg.Der Füllerhersteller Lamy stellt seinen Beschäftigten am Stammsitz Heidelberg eine langfristige Jobgarantie aus. „In den nächsten zehn Jahren gibt es bei Lamy keine betriebsbedingten Kündigungen“, sagte Geschäftsführerin Beate Oblau im Interview mit dieser Zeitung. Das habe man mit dem Betriebsrat bereits im August vereinbart. Gleichzeitig kündigte Oblau an, die Traditionsmarke werde „nie Teile der Produktion verlagern – selbst wenn wir dadurch mehr Gewinn machen könnten“.

Die Eigentümerfamilie Lamy stehe fest zum Standort Heidelberg. Gerade im Ausland sei das Siegel „Made in Germany“ ein wichtiges Verkaufsargument. Oblau hat im Juni gemeinsam mit Peter Utsch und Thomas Trapp die Geschäftsführung bei Lamy übernommen. Aktuell tobt ein erbitterter Streit zwischen dem Unternehmen und der IG Metall, der auch vor Gericht ausgetragen wird. fas