Thema des Tages

Lastwagen unter Strom auf der A 5

Archivartikel

Langen.Die erste Elektro-Autobahn für den Güterverkehr in Deutschland ist gestern in Südhessen in Betrieb genommen worden. „Wir müssen in innovative Lösungen investieren“, sagte die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD), bei der Inbetriebnahme der Strecke an der A 5. Auf dieser Autobahn sind in beide Fahrtrichtungen auf der rechten Spur jeweils fünf Kilometer mit Oberleitungsmasten versehen. Das Ministerium hat die Trasse auf der viel befahrenen, vierspurigen A 5 zwischen Langen und Weiterstadt mit knapp 14,6 Millionen Euro finanziert. Auf der Strecke können nun Hybrid-Lastzüge über Stromabnehmer an Oberleitungen Energie tanken. Die Lastwagen sollen wie bei Zügen an die Leitung andocken und die Batterien aufladen. dpa (Bild: dpa)