Thema des Tages

Zwingenberg

Lea Roth überzeugt beim „Supertalent“

Archivartikel

Zwingenberg.Die Zwingenberger Pole-Artistin Lea Roth hat es ins Finale der RTL-Show „Das Supertalent“ geschafft. Mit ihrem Auftritt, der am Samstag im TV zu sehen war, überzeugte sie nicht nur das Publikum, sondern auch die dreiköpfige Jury auf ganzer Linie. „Ich fand’s eine prima Leistung, das hat mir sehr, sehr gut gefallen“, sagte Chef-Juror Dieter Bohlen nach der Darbietung.

Auch die anderen beiden Jury-Mitglieder Bruce Darnell und Sarah Lombardi spendeten viel Lob: Die 32-Jährige steht nun am 21. Dezember im Finale der Show und hat weiterhin die Chance auf den Gewinn von 100 000 Euro Siegprämie. red

Zum Thema