Thema des Tages

Fußball Ersthelfer Yunus Kilic vom DFB ausgezeichnet

Lebensretter als Sportheld?

Archivartikel

Region.Geschichte wiederholt sich, heißt ein altes Sprichwort, dessen Wahrheitsgehalt immer wieder neue Nahrung erhält. Vor zwei Jahren hatte sich Yunus Kilic (Bild), Trainer beim A-Ligisten FC Hochstätt Türkspor, als Ersthelfer betätigt und Brühls Torhüter Robin Bittner nach einem Zusammenprall aus dem Spiel heraus vor Schlimmerem bewahrt.

Im März kam es bei der Partie gegen den SV Rohrhof zu einem ähnlichen Vorfall, der verhängnisvoll hätte enden können – wenn der ausgebildete Ersthelfer Kilic nicht erneut angepackt und Daniel Senn die Zunge aus dem Rachen geholt hätte. Da der Gegner nicht mehr wechseln konnte, nahm er zusätzlich einen eigenen Spieler vom Platz, um die Partie mit zehn gegen zehn zu Ende zu spielen. Jetzt wurde der Lebensretter dafür vom Deutschen Fußball-Bund ausgezeichnet. Eine weitere Ehrung könnte folgen: Denn die Sportredaktion des SWR hat den Mannheimer Fußballtrainer für die Abstimmung zum „Sportheld des Jahres“ nominiert. ali/ Bild: Nix

Zum Thema