Thema des Tages

Lorsch berät WLAN-Besucherzählung

Archivartikel

Lorsch.Der Start in die Probephase verlief holprig, inzwischen aber wurde bei der WLAN-gestützten Besucherzählung in Lorsch nachgebessert. Stimmt der Kulturausschuss in seiner heutigen Sitzung zu, dann könnte die Zählung ab 2020 ein Jahr lang laufen. Mit 16 Messgeräten in der Innenstadt sollen alle Passanten erfasst werden, die mit empfangsbereitem Smartphone oder Tablet unterwegs sind. Ermittelt werden kann, wie viele Menschen sich wo und wie lange aufhalten im Zentrum. Das WLAN-System werde von Tourist-Agenturen für einen lange ersehnten Durchbruch gehalten, heißt es aus dem Lorscher Kulturamt. Für Areale wie das um die Torhalle, ohne Eintritt zugänglich, war es bislang schwer, Zahlen zu ermitteln. / sch

Zum Thema