Thema des Tages

Lorsch diskutiert über eigenes Gymnasium

Lorsch.Vor wenigen Wochen hat der Bergsträßer Kreistag den Beschluss für eine zweite Grundschule in Lorsch gefasst. Geht es nach Lorscher Kommunalpolitikern, böte sich die Klosterstadt auch ideal als Standort für ein Gymnasium an. Das wurde jetzt im Rahmen der Haushaltsplanberatung deutlich, als es um den Bau der Mehrfeldhalle ging. Bisher gibt es im Mittelzentrum Lorsch nur eine Haupt- und Realschule als weiterführendes Angebot. Steigende Schülerzahlen durch Zuzug junger Familien, der Trend zum Gymnasium, Platzmangel in bestehenden Bergsträßer Gymnasien sowie Klimaschutz sind Argumente dafür, dass die Stadtverordneten das Thema nächste Woche auf die Tagesordnung setzen werden. / sch

Zum Thema