Thema des Tages

Gedenken Außenminister spricht von den grausamen Taten in Italien

Maas erinnert an Nazi-Massaker

Archivartikel

Marzabotto.Außenminister Heiko Maas hat der Opfer eines Massakers deutscher Soldaten während des Zweiten Weltkrieges in Italien gedacht. In Marzabotto bei Bologna sprach der SPD-Politiker von „Taten, die von Deutschen begangen wurden, die uns in ihrer Grausamkeit den Atem stocken lassen“. In den letzten Septembertagen 1944 ermordeten deutsche Soldaten dort Hunderte Menschen. Maas legte mit seinem italienischen Kollegen Enzo Moavero Milanesi einen Kranz nieder. dpa