Thema des Tages

Atom Deutscher Außenminister warnt vor militärischer Eskalation / Gespräche ergebnislos

Maas: Lage im Iran hochbrisant

Archivartikel

Teheran.Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat bei seinem Besuch im Iran vor einer militärischen Eskalation im Nahen Osten gewarnt. „Die Lage in der Region ist hochbrisant“, sagte Maas am Montag nach einem Gespräch mit seinem iranischen Kollegen Mohammed Dschawad Sarif. Eine weitere Zunahme der Spannungen könne zu militärischer Eskalation führen. Die Gespräche brachten zunächst keine Fortschritte.

Das Atomabkommen von 2015 ist nach Einschätzung des iranischen Präsidenten Hassan Ruhani trotz der derzeitigen Krise immer noch zu retten – und dabei könnten Deutschland und die EU eine entscheidende Rolle spielen, sagte Ruhani nach dem Treffen mit Außenminister Maas in Teheran.

Besonders die Europäer müssten sich gegen die US-Sanktionen und den „Wirtschaftsterrorismus“ der USA wehren und ihre Verpflichtungen im Atomdeal erfüllen. dpa