Thema des Tages

Machbarkeitsstudie für Zwingenberger Güterbahnhof geplant

Archivartikel

Zwingenberg.Die Gleise sind zurückgebaut, die Schuppen abgerissen: Was soll aus dem Zwingenberger Güterbahnhofsgelände werden? Eine Antwort darauf soll eine Machbarkeitsstudie geben, die der Magistrat zurzeit mit dem Hessischen Wirtschaftsministerium vorbereitet. Zwingenberg ist eine von 34 Partnerkommunen der Landesinitiative „Großer Frankfurter Bogen“ und hat als eines von vier Gemeinwesen den Zuschlag zur Teilnahme an einer „Zukunftswerkstatt“ erhalten. Mit 85 Prozent soll nicht nur die Machbarkeitsstudie für den Bahnhof, sondern auch ein städtebaulicher Wettbewerb für die Weiterentwicklung des Gewerbegebiets „In den Almen“ zu einem Wohnviertel gefördert werden. / mik

Zum Thema