Thema des Tages

Mannheimer genervt von Falschparkern

Mannheim.55 Prozent der Mannheimer sind der Meinung, dass es in ihrem Stadtteil viele oder sehr viele Falschparker gibt. Das ist eines der Ergebnisse des Bürgerbarometers, einer repräsentativen Telefonumfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag dieser Zeitung. Besonders angespannt ist die Situation in den Stadtbezirken Innenstadt/Jungbusch, Lindenhof/Niederfeld und Neckarau/Almenhof. 44 Prozent der Befragten sind außerdem der Auffassung, dass die Stadt zu wenig gegen Falschparker, wie auf dem Bild in der Käfertaler Straße in der Neckarstadt-Ost, unternimmt. 42 Prozent wünschen sich mehr Anwohnerparkplätze. cs