Thema des Tages

Lokalpolitik Viele Beitritte zur Freie-Wähler-Landespartei

Mannheimer Liste will in den Landtag

Archivartikel

Mannheim.Führende Mitglieder der Mannheimer Liste (ML) planen, im nächsten Frühjahr erstmals bei einer Landtagswahl für die Freien Wähler anzutreten. Die Vorsitzende Christiane Fuchs will im Süden der Stadt kandidieren, Stadtrat Roland Weiß im Norden. Den südlichen Wahlkreis hat allerdings auch Wolfgang Taubert vom Mittelstand für Mannheim (MfM) im Visier, der im Gemeinderat der ML-Fraktion angehört. Alle drei bestätigten entsprechende Informationen dieser Redaktion. Sie beteuerten, dass es mehrere Aspiranten für einen Wahlkreis gebe, gehöre zum legitimen demokratischen Wettbewerb.

Bisher nur bei Kommunalwahlen

In ihrer 60-jährigen Geschichte hat sich die Mannheimer Liste bisher auf Kommunalwahlen beschränkt. Als Begründung für den Sinneswandel verwies Fuchs auf ein Vakuum, das im bürgerlichen Lager entstanden sei. Nun habe man eine gute Gelegenheit, „um die politische Landschaft zu bereichern“. Hierzu sind insgesamt 44 Vertreter von ML und MfM – darunter alle Stadträte – der Freien-Wähler-Landespartei beigetreten. Deren Vorsitzender Klaus Wirthwein zeigte sich auf Anfrage sehr erfreut. Damit sei die Mitgliederzahl auf fast 200 gestiegen. sma

Zum Thema