Thema des Tages

Debüt in Hamburger Elbphilharmonie

Mannheimer Philharmoniker gefeiert

Hamburg.Großer Pausenapplaus für Pianistin Olga Zado (vorn rechts) und die Mannheimer Philharmoniker unter Boian Videnoff am Montagabend in der Hamburger Elbphilharmonie. Das 2009 von Videnoff gegründete junge Orchester feierte sein Debüt im derzeit wohl berühmtesten Konzertsaal der Welt vor vollem Haus - und triumphierte.

Mit dabei waren unsere Leser Angelika und Karl-Heinz Maier aus Ludwigshafen, die die Reise nach Hamburg und den Konzertbesuch bei einem Quiz des "Mannheimer Morgen" gewonnen haben. "Es war großartig", sagte Angelika Maier nach Olga Zados Schubert-Zugabe, "ein echter Abend mit Gänsehauteffekt." Auf dem Programm standen auch Werke von Schumann, Sibelius und van Beethoven. (dms)

Zum Thema