Thema des Tages

Mannheims neue Route durch China

Archivartikel

Mannheim.Die im vergangenen Oktober feierlich eröffnete Zugverbindung von Mannheim ins chinesische Chongqing (Bild) liegt aktuell auf Eis. Stattdessen fährt dem Logistikdienstleister Contargo zufolge wöchentlich ein Zug vom Mannheimer Hafen in die zentralchinesische Stadt Xi’an und zurück. Viele Firmen aus der Region liefern Waren nach China, häufig aber per Schiff, weil das günstiger ist. Die autoritäre Regierung in Peking versucht unterdessen, unter Slogans wie „Neue Seidenstraße“ oder „Eine Region, eine Straße“ Absatzmärkte auf der ganzen Welt zu erschließen – und gleichzeitig ihren politischen Einfluss auszubauen. imo

Zum Thema