Thema des Tages

Coronavirus Gewaltiges Minus bei Steuereinnahmen / Nachtragshaushalt notwendig

Mannheims Stadtkasse droht 200-Millionen-Loch

Archivartikel

Mannheim/Berlin.Die durch die Corona-Krise verursachte Lücke im Haushalt der Stadt Mannheim dürfte allein in diesem Jahr zwischen 175 und 200 Millionen Euro betragen. Zu dieser Prognose kommt Mannheims Kämmerer Christian Specht (CDU). Allein bei den Steuereinnahmen erwartet er ein Minus von 100 bis 110 Millionen Euro, wie er im Gespräch mit dieser Redaktion erklärte.

Außerdem belasten krisenbedingte

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3272 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema